Die Magnetfeldtherapie ist eine unterstützende Therapie bei Abnutzungserscheinungen jeglicher Gelenke, z. B. der Wirbelsäule, Hüfte, Knie und Hände eingesetzt. Hier wird der Knorpel gestärkt und aufgebaut. Auch die Osteoporose wird positiv beeinflusst. Bei Knochenbrüchen oder verzögerter Knochenheilung kann die Heilungszeit verkürzt werden, so dass eine schnellere Mobilisation möglich wird.